Radjo Monk

Radjo Monk alias Christian Heckel, 1959 in Hainichen geboren, wurde zunächst als literarisches Talent gefördert, dann als "negativ feindlicher Aussteiger" von der Staatssicherheit wegen staatsfeindlicher Hetze verfolgt. Unter seinem Pseudonym erschienen nach der Wende mehrere Lyrikbände. Monk lebt heute in Leipzig.

Radjo Monk: Blende 89.

Cover: Radjo Monk. Blende 89. Edition Büchergilde, Frankfurt am Main, 2005.
Edition Büchergilde, Frankfurt am Main 2005
Mit einem Nachwort von Joachim Walther. Blende 89 ist ein poetisches und politisches "Tagebuch". Es beginnt am dritten Oktober 1989 und endet ein Jahr später. Der junge, hochbegabte, aber ausgegrenzte…