Pino Arlacchi

Pino Arlacchi, geboren 1951 in Gioia Tauro, gilt weltweit als Experte für Organisierte Kriminalität. Mit dem später ermordeten Richter Falcone arbeitete er eng zusammen im Kampf gegen die Mafia. Seit 1997 ist er stellvertretender Generalsekretär der Vereinten Nationen, zuständig für Internationale Verbrechensbekämpfung.

Pino Arlacchi: Ware Mensch. Der Skandal des modernen Sklavenhandels

Cover: Pino Arlacchi. Ware Mensch - Der Skandal des modernen Sklavenhandels. Piper Verlag, München, 2000.
Piper Verlag, München 2000
Feierlich wurde in internationalen Deklarationen die Sklaverei verdammt. Die Realität sieht völlig anders aus: Die moderne Sklaverei ist ein Teil unseres Lebens. Der Menschenhandel wird von mächtigen…