Pierre Simenon

Pierre Simenon, geboren 1959 in Lausanne, ist Georges Simenons jüngster Sohn. Er arbeitete zuerst als Finanzanalyst und Berater in einer Genfer Privatbank, bis er 1987 in die USA zog, um als Anwalt in Los Angeles tätig zu sein. "Im Namen des Blutes" ist sein erster Roman.

Pierre Simenon: Im Namen des Blutes. Roman

Cover: Pierre Simenon. Im Namen des Blutes - Roman. Limes Verlag, München, 2012.
Limes Verlag, München 2012
Aus dem Französischen von K. Schatzhauser. Der Anwalt Antoine Demarsand kehrt in die Schweiz zurück, um der Beerdigung seiner Mutter beizuwohnen, doch ihm bleibt kaum Zeit, um zu trauern. Nach der Beisetzung…