Peter Steiner

Geboren 1937 in Baden bei Wien. Lebte als Geologe viele Jahre in Afrika, Südamerika und Asien. 1997 erhielt er den Literaturpreis des Landes Niederösterreich, 1998 den Literaturpreis der Stadt Baden. Veröffentlichungen: "Der Brunnen des Columbus" (1994), "Die Lichtung" (1995), "Im langen Schatten" (1996), "Handstücke" (2000). Im Otto Müller Verlag erschienen: "Gap" (1998), "Doberig" (1999) und "Jenseits der Jägerzeichen" (2001).

Peter Steiner: Wo immer du willst. Erzählung

Cover: Peter Steiner. Wo immer du willst - Erzählung. Otto Müller Verlag, Salzburg, 2004.
Otto Müller Verlag, Salzburg 2004
Einen Tag zu früh ist er von zu Hause aufgebrochen, Hanna wird erst gegen Abend auf dem Flughafen von Venedig eintreffen. Rast- und Ruhelosigkeit, die Vorfreude auf das lang erwartete Wiedersehen ließen…