Peter Böckli

Peter Böckli, geboren 1936, studierte Jura an der Universität Basel. Dissertation 1961. 1963-1966 Auslandaufenthalte in New York und Paris, 1967 Advokat in Basel. 1975 habilitierte er sich im Steuerrecht und lehrte als a. o. Professor an der Universität Basel bis 2001 Steuerrecht und Wirtschaftsrecht. Seit 1979 widmet er einen beträchtlichen Teil seiner Zeit der Tätigkeit als "nicht exekutiver" Verwaltungsrat von Schweizer Publikumsgesellschaften. Vom Bundesrat wurde er in eine Reihe von Expertenkommissionen zur Vorbereitung der Revision von Bundesgesetzen berufen. Böckli veröffentlichte zahlreiche Fachpublikationen.

Peter Böckli: Einführung in die IAS. International Accounting Standards knapp und deutsch

Schulthess Verlag, Zürich 2000
Herausgegeben von Jean N. Druey und Peter Forstmoser. Die International Accounting Standards sind in den letzten Jahren zur "benchmark", d.h. zum Leitmodell und zur Messlatte geworden, an der sich die…

Peter Böckli: Revisionsstelle und Abschlussprüfung. Nach neuem Recht

Cover: Peter Böckli. Revisionsstelle und Abschlussprüfung - Nach neuem Recht. Schulthess Verlag, Zürich,  2008.
Schulthess Verlag, München 2008
Am 1. Januar 2008 werden zwei neue Gesetze in Kraft treten: das Revisionsaufsichtsgesetz und das völlig neu gefasste Revisionsrecht. Darin findet sich eine neue Einrichtung - die "eingeschränkte Revision"…