Pentti Holappa

Pentti Holappa, 1927 in Ylikiiminki (Finnland) geboren, war Journalist, Antiquar, Übersetzer (von u.a. Beckett und Baudelaire), Präsident des finnischen PEN sowie Minister für Kultur und Bildung. Der Autor von sechs Romanen und 17 Gedichtbänden wurde 1998 mit dem Finlandia-Preis, der höchsten finnischen Auszeichnung für Literatur, geehrt.

Pentti Holappa: Ein obdachloser Gedanke.

Babel Verlag, Denklingen 2008
Zweisprachig finnisch-deutsch. Übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Stefan Moser. "Ein obdachloser Gedanke" ist der erste Gedichtband des finnischen Dichters Pentti Holappa in deutscher Sprache…