Paul Pitous

Abel, eigentlich Albert, Paul Pitous, geboren 1913 in Alger, war ein Jugendfreund von Albert Camus. 1960 schrieb er seine Erinnerungen an Camus in Marseille, wo er seit seinem Weggang aus Algerien lebte. Dieser handschriftlich verfasste Brief wurde im Nachlass von Pitous gefunden und von dessen Sohn 2013 zur Veröffentlichung freigegeben.

Paul Pitous: Mon cher Albert

Cover
Arche Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783716027127, Gebunden, 80 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Französischen von Brigitte Große. Ein Brief an den Jugendfreund Albert Camus, Erinnerungen an die 1920er Jahre. Vor kurzem entdeckt, 40 Jahre, nachdem er geschrieben wurde. Von Abel Paul Pitous,…