Olympe de Gouges

Olympe de Gouges, eigentlich Marie Gouze, geboren 1748 in Montauban, war eine Revolutionärin, Frauenrechtlerin, Schriftstellerin und Autorin von Theaterstücken. Sie ist die Verfasserin der Erklärung der "Rechte der Frau und Bürgerin" von 1791 und wurde als "politische Schwerverbrecherin" 1793 in Paris geköpft.

Olympe de Gouges: Die Rechte der Frau und andere Schriften.

Cover: Olympe de Gouges. Die Rechte der Frau und andere Schriften. Parthas Verlag, Berlin, 2006.
Parthas Verlag, Berlin 2006
Herausgegeben von Gabriela Wachter und übersetzt von Vera Mostowlansky. Illustrationen von Annette Meurer. Der Band enthält sämtliche Schriften von Olympe de Gouges. Die Nachwelt wollte kein gutes Haar…