Oliver Kontny

Oliver Kontny, geboren 1974 in Dortmund, studierte Philosphie und Geschichte in Bremen sowie Turkologie und Iranistik in Berlin. Er arbeitet als Regisseur, Dramaturg, Kurator, Autor und Übersetzer und lehrt am Institut für Theaterwissenschaft der FU Berlin.

Oliver Kontny: Iranian Voices. Republik der Verrückten

Cover: Oliver Kontny. Iranian Voices - Republik der Verrückten. Buchfunk Verlag, Leipzig, 2013.
Buchfunk Verlag, Leipzig 2013
Mit Musik von Marc Sinan. Sprecher: Jasmin Tabatabai, Maryam Zaree, Bijan Zamani und andere. Spieldauer: 55 Minuten. Acht Sprecherinnen und Sprecher erzählen Geschichten zur Lage im Iran nach Niederschlagung…