Oliver Fahle

Oliver Fahle, geboren 1969, ist Film- und Fernsehwissenschaftler und lehrt Wahrnehmungslehre, Geschichte und Theorie der Kommunikation und der Medien an der Bauhaus-Universität Weimar.

Lorenz Engell/Oliver Fahle: Philosophie des Fernsehens.

Cover: Lorenz Engell (Hg.) / Oliver Fahle (Hg.). Philosophie des Fernsehens. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2006.
Wilhelm Fink Verlag, München 2006
Das Fernsehen hat den Weltzugriff der späten Moderne bestimmt. Es hat eine globale Wahrnehmung ermöglicht, dabei neue synthetische und spezifische Zeitverhältnisse ausgebildet und Bedingungen für den…