Oleg Kaschin

Oleg Kaschin, geboren 1980 in Kaliningrad, ist einer der bekanntesten Journalisten Russlands. Immer wieder setzt er sich kritisch mit Demokratiemängeln in seinem Land auseinander. Am 6. November 2010 wurde er vor seiner Wohnung in Moskau von Unbekannten angegriffen und schwer verletzt. Kurz vor dem Überfall auf ihn hatte er bei seinem Verlag den Roman "Es geht voran" abgegeben. Oleg Kaschin wurde mit dem deutschen Medienpreis 2011 ausgezeichnet.

Oleg Kaschin: Es geht voran. Roman

Cover: Oleg Kaschin. Es geht voran - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2012.
Aufbau Verlag, Berlin 2012
Aus dem Russischen von Franziska Zwerg. Karpow, ein junger Moskauer Erfinder, entdeckt ein Serum, welches das Wachstum von Lebewesen beschleunigt. Er probiert es an Ratten, Schafen, Schweinen und Ziegen…