Nikolai Ryschkow

Nikolai Iwanowitsch Ryschkow, geboren 1929 in Dylijwka, war Ingenieur, trat 1956 der KPdSU bei und wurde 1981 Mitglied des ZK und 1982 Leiter von dessen Wirtschaftsabteilung. Von 1985 bis 1991 war er unter Michail Gorbatschow Vorsitzender des Ministerrates der Sowjetunion. Nach ihrem Ende wurde er 1993 in die Duma gewählt.

Nikolai Ryschkow: Mein Chef Gorbatschow. Die wahre Geschichte eines Untergangs

Cover: Nikolai Ryschkow. Mein Chef Gorbatschow - Die wahre Geschichte eines Untergangs. Das Neue Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2014
Nikolai Ryschkow, sowjetischer Ministerpräsident unter Gorbatschow, hat den Untergang der UdSSR aus nächster Nähe miterlebt. Aus dieser Perspektive berichtet er mit Insiderwissen über die Intrigen und…