Mireille Makampe

Mireille Makampé (der Name ist ein Pseudonym), 1969 in Westkamerun geboren, hat verschiedene Gymnasien besucht (Abschluß 1990). Sie arbeitet seit 1993 als Lehrerin an Schulen der Eglise Evangélique du Cameroun und lebt mit ihrer elfjährigen Tochter Mirabelle in Bafoussam, Kamerun.

Mireille Makampe: Der Wille meines Vaters geschehe. Eine Frau aus Kamerun erzählt ihr Leben

Cover: Mireille Makampe. Der Wille meines Vaters geschehe - Eine Frau aus Kamerun erzählt ihr Leben. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2000.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
Aus dem französischen Manuskript übersetzt von Ursula Krebs. Eine junge Frau aus Kamerun erzählt ihre Geschichte, die in ihrer Jugend in den achtziger Jahren beginnt und in ihr heutiges Leben als Lehrerin…