Miklos Vajda

Miklos Vajda, geboren 1931, verlor im Rahmen der politischen Säuberung seine Stelle als Lektor beim Verlag "Szepirodalmi Könyvkiadó" und wurde daraufhin einer der bedeutendsten literarischen Übersetzer aus dem Deutschen und Englischen ins Ungarische. Von 1989-2005 war er Herausgeber der englischsprachigen Zeitschrift "The New Hungarian Quarterly". "Mutterbild in amerikanischem Rahmen" ist sein erster Roman.

Miklos Vajda: Mutterbild in amerikanischem Rahmen. Roman

Cover: Miklos Vajda. Mutterbild in amerikanischem Rahmen - Roman. Braumüller Verlag, Wien, 2012.
Braumüller Verlag, Wien 2012
Aus dem Ungarischen von Timea Tankó. In den Wirren der politischen Umbrüche Ungarns gerät sie ständig aufgrund ihres familialen Hintergrundes in Schwierigkeiten: Im Zweiten Weltkrieg wegen der jüdischen…