Michael Pollan

Michael Pollan, geboren 1955 auf Long Island/USA, ist Journalist und Knight Professor für Wissenschafts- und Umweltjournalismus an der University of California in Berkeley. Er ist Kolumnist im "New York Times Magazine" und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Sowohl für seinen engagierten Umweltjournalismus als auch für seine beiden Bücher über Gärten wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Mit "Die Botanik der Begierde" gelang ihm der Sprung auf die amerikanischen Bestsellerlisten. Pollan lebt mit seiner Familie in Cornwall Bridge, Connecticut.

Michael Pollan: Meine zweite Natur. Vom Glück, ein Gärtner zu sein

Cover: Michael Pollan. Meine zweite Natur - Vom Glück, ein Gärtner zu sein. oekom Verlag, München, 2014.
oekom Verlag, München 2014
Aus dem Amerikanischen von Eva Leipprand. Wenn Menschen sich das Paradies vorstellen, gleicht es meist einem Garten. Gärten verkörpern Fülle und Fruchtbarkeit, sie sind Orte der Entspannung und der Fantasie.…

Michael Pollan: Kochen. Eine Naturgeschichte der Transformation

Cover: Michael Pollan. Kochen - Eine Naturgeschichte der Transformation. Antje Kunstmann Verlag, München, 2014.
Antje Kunstmann Verlag, München 2014
Aus dem Englischen von Katja Hald, Enrico Heinemann und Renate Weitbrecht. Michael Pollan beschäftigt sich mit den vier klassischen Elementen - Feuer, Wasser, Luft und Erde -, die das, was die Natur uns…

Michael Pollan: Die Botanik der Begierde. Vier Pflanzen betrachten die Welt

Cover: Michael Pollan. Die Botanik der Begierde - Vier Pflanzen betrachten die Welt. Claassen Verlag, Berlin, 2002.
Claassen Verlag, München 2002
Aus dem Englischen von Christiane Buchner und Martina Tichy. Beim Umgraben seiner Gartenbeete stieß Michael Pollan auf einen ketzerischen Gedanken: Was, wenn nicht der Mensch sich die Pflanzen zu Nutze…