Michael Pollan

Die Botanik der Begierde

Vier Pflanzen betrachten die Welt
Cover: Die Botanik der Begierde
Claassen Verlag, München 2002
ISBN 9783546003094
Gebunden, 376 Seiten, 19,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Christiane Buchner und Martina Tichy. Beim Umgraben seiner Gartenbeete stieß Michael Pollan auf einen ketzerischen Gedanken: Was, wenn nicht der Mensch sich die Pflanzen zu Nutze macht, sondern umgekehrt sich die Pflanzen des Menschen bedienen? Pollan untersucht eine spannende Koevolution, indem er die Welt aus Pflanzenpespektive betrachtet: Apfel, Tulpe, Cannabis und Kartoffel.
Stichwörter