Michael Klonovsky

Michael Klonovsky, geboren 1962, wuchs in Ostberlin auf und lebt seit 1993 in München. Er arbeitete bis zum Ende der DDR u.a. als Maurer, Gabelstaplerfahrer, Sportplatzwart und Korrekturleser. Seit 1990 ist Klonovsky als Journalist tätig. 2001 erschien sein erster Roman "Der Ramses-Code", ein Buch über die Entzifferung der ägyptischen Hieroglyphen.

Michael Klonovsky: Land der Wunder

Cover
Kein und Aber Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783036951393, Gebunden, 542 Seiten, 22.80 EUR
Johannes Schönbach, Geistesmensch, Trinker und Bonsai-Casanova, schlängelt sich durch eine von Alkoholikern, Spaßvögeln, Bonzen und Polizisten bevölkerte Kloake namens DDR, um nach dem Novemberwunder…