Michael Dummett

Michael Dummett, geboren 1925, war bis zu seiner Emeritierung Wykeham Professor of Logic in Oxford und lehrte untert anderem in Berkeley, Stanford, Princeton und Harvard. Er gehört nicht nur zu den einflußreichsten britischen Philosophen seiner Generation, sondern ist seit den 1960er Jahren auch einer der exponiertesten Vorkämpfer gegen den Rassismus in Großbritannien. 1999 wurde er als Anerkennung für sein wissenschaftliches Werk und sein soziales Engagement in den Adelsstand erhoben.

Michael Dummett: Wahrheit und Vergangenheit.

Cover: Michael Dummett. Wahrheit und Vergangenheit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Mit einem Vorwort von Akeel Bilgrami. Im Zentrum dieses Buches, wie von Michael Dummetts Philosophie überhaupt, steht die von Wittgenstein inspirierte Überzeugung,…