Matthias Roth

Matthias Roth, Jahrgang 1974, studierte nach dem Abitur und einer Bankausbildung Wirtschaftsingenieurwesen und arbeitete anschließend insgesamt sieben Jahre bei einem Transportunternehmen und einem Energieversorger im Bereich Finanzen als Controller und Risikomanager. Im Juli 2010 trat er eine Stelle als Controller bei der Betreibergesellschaft der Berliner Flughäfen an, wo er 18 Monate blieb. Er verließ das Unternehmen im Dezember 2011, sechs Monate vor der geplatzten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER.

Matthias Roth: Der Hauptstadtflughafen . Politik und Missmanagement. Ein Insider berichtet

Cover: Matthias Roth. Der Hauptstadtflughafen  - Politik und Missmanagement. Ein Insider berichtet. zu Klampen Verlag, Springe, 2013.
zu Klampen Verlag, Springe 2013
Ganz Deutschland fragt sich, wie es beim neuen Hauptstadtflughafen zu den unzähligen technischen Problemen, eklatanten Planungs- und Baufehlern, ständig steigenden Kosten sowie immer wieder verschobenen…