Martin Mumme

Martin Mumme studierte Germanistik und Philosophie an der Freiburger Universität, unterrichtete Deutsch an der Technischen Hochschule Mansoura in Ägypten und arbeitete als Lehrer und Berater in der Ausbildungsabteilung der "Misr Spinning and Weaving Company" in Mahala el Kubra. Anschließend war er Dozent des Goethe-Instituts in Alexandria, Rom und Berlin. Er ist heute unternehmerisch tätig und lebt teils in Deutschland, teils in Amerika.

Martin Mumme: Strategien Auswärtiger Bewusstseinspolitik. Von der Macht der Ideen in der Politik

Cover: Martin Mumme. Strategien Auswärtiger Bewusstseinspolitik - Von der Macht der Ideen in der Politik. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2006.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2006
Es geht um die Macht der Ideen in der Politik und in diesem Kontext um Auswärtige Bewusstseinspolitik als eine Form der Außenpolitik, die darauf zielt, Ideen und Denkansätze anderer Völker zu beeinflussen.…