Martin Gregor-Dellin

Martin Gregor-Dellin (Pseudonym für Martin Gustav Schmidt, weiteres Pseudonym: Martin Gregor) wurde 1926 in Naumburg an der Saale als Sohn eines Kaufmanns geboren. 1944 wurde er in die Wehrmacht eingezogen und geriet in amerikanische Gefangenschaft, aus der er 1946 entlassen wurde. Ab 1951 war er Cheflektor beim Mitteldeutschen Verlag in Halle an der Saale, bis er 1958 in die BRD übersiedelte. Bis  1961 lebte er als Schriftsteller in Bayreuth, wo er u. a. an der Herausgabe der autobiografischen Schriften Richard Wagners mitwirkte. Von 1961 bis 1962 gehörte er der Literaturabteilung des Hessischen Rundfunks an, und von 1962 bis 1966 war er Cheflektor der Nymphenburger Verlagshandlung in München. Ab 1966 lebte er als freier Schriftsteller in Gröbenzell bei München. Gregor-Dellin veröffentlichte zahlreiche Romane und Erzählungen und Biografien u.a zu Richard Wagner, gab Anthologien heraus, die die Tagebücher von Cosima Wagner sowie die Werkausgaben von Klaus Mann und Bruno Frank.
Neben seiner Autoren- und Lektorentätigkeit hatte Gregor-Dellin eine ganze Reihe von Ämtern inne: 1972 wurde er Vorsitzender des Verbands Deutscher Schriftsteller in Bayern, der ihn bis 1978 als Autorenvertreter in den Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks entsandte. 1973 gründet er gemeinsam mit anderen Schriftstellern die Münchner Autorenbuchhandlung. Ab 1980/81 gehörte er der Bayerischen Akademie der Schönen Künste sowie der Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt an, 1982 wurde er Walter Jens' Nachfolger als Präsident des deutschen P.E.N.-Zentrums, ein Amt, das er bis zu seinem Tod 1988 inne hatte.

Martin Gregor-Dellin: Richard Wagner. Sein Leben. Sein Werk. Sein Jahrhundert. 15 CDs

Cover: Martin Gregor-Dellin. Richard Wagner - Sein Leben. Sein Werk. Sein Jahrhundert. 15 CDs. Osterwoldaudio, Hamburg, 2013.
Osterwoldaudio, Hamburg 2013
Gekürzte Lesung. 15 CDs, 1115 Minuten. Gesprochen Ulrich von Noethen. Martin Gregor-Dellin war einer der profiliertesten Kenner Richard Wagners. In dieser Biografie gibt er Auskunft über das Leben und…