Marion Recknagel

Marion Recknagel, geboren 1970 in Kassel, hat Musikwissenschaft, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig studiert. Seit 2009 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft  des Instituts für Klassische Philologie und Komparatistik der Universität Leipzig.

Marion Recknagel: Truggeweihtes Glück. Die Liebe in Opern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts

Cover: Marion Recknagel. Truggeweihtes Glück - Die Liebe in Opern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2010.
Bärenreiter Verlag, Kassel 2010
Ein Topos der musikalischen Philosophie besagt, dass Musik und Liebe in einem besonders innigen Verhältnis zueinander stehen. Komponisten haben daher für Liebesszenen in den Opern Musik von besonderer…