Manfred Bierwisch

Manfred Bierwisch, geboren 1930, war von 1957 bis 1991 Mitarbeiter der Akademie der Wissenschaften der DDR, 1992 bis 1996 Leiter der Max-Planck-Arbeitsgruppe 'Strukturelle Grammatik' und Professor für Linguistik an der HU Berlin. 1993 bis 1998 arbeitete er als Vizepräsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Sekretär der Geisteswissenschaftlichen Klasse.

Manfred Bierwisch/Uwe Johnson: Das Nibelungenlied. In Prosa übertragen von Uwe Johnson und Manfred Bierwisch

Cover: Manfred Bierwisch / Uwe Johnson. Das Nibelungenlied - In Prosa übertragen von Uwe Johnson und Manfred Bierwisch. Insel Verlag, Berlin, 2006.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2006
Das Nibelungenlied ist das bekannteste deutsche Heldenepos - der deutscheste aller deutschen Stoffe. Jedes Kind kennt Siegfrieds Tarnkappe und seine Haut aus Drachenblut, das Schwert Balmung, den Schatz…