Buchautor

Louise de Vilmorin

Louise de Vilmorin, 1902 bei Paris geboren, war in jungen Jahren mit Antoine de Saint-Exupéry verlobt. Sie entstammte dem französischen Adel, was ihr erlaubte, im Stammschloss der Vilmorin führende Künstler ihrer Zeit zu versammeln. Ihr langjähriger Lebensgefährte André Malraux regte sie zum Schreiben an. Bekannt wurde sie vor allem mit ihrem Roman "Madame de", 1953 von Max Ophüls verfilmt. Louise de Vilmorin starb 1969.

Louise de Vilmorin: Der Brief im Taxi. Roman

Cover
Dörlemann Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783038200338, Gebunden, 208 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Patricia Klobusisczky. Cécilie ist eine  unkonventionelle Dame, die in ihrer Bücherhöhle, liebevoll Ali Baba genannt, ihre Tage größtenteils mit dem Schreiben von Artikeln, Reise­…