Lisa St Aubin de Teran

Lisa St Aubin de Teran wurde 1953 als Tochter einer Engländerin und eines Guyaners in London geboren. Sie wuchs in London auf und begann im Alter von 12 Jahren zu schreiben. Nach ihrer Heirat mit dem Venezolaner Jaime Teran lebte Lisa St Aubin de Teran in den venezolanischen Anden. Sieben Jahre lang führte sie dort eine Hazienda. Nach ihrer Rückkehr nach Europa veröffentlicht sie 1982 ihren ersten Roman. Lisa St Aubin de Teran hat als Reisejournalistin für diverse Magazine geschrieben. Sie hat zwei Töchter und einen Sohn und lebt zur Zeit in den Niederlanden.

Lisa St Aubin de Teran: Deckname Otto. Roman

Cover: Lisa St Aubin de Teran. Deckname Otto - Roman. Insel Verlag, Berlin, 2007.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2007
Aus dem Englischen von Ebba D. Drolshagen. Deckname Otto ist die Geschichte eines venezolanischen Revolutionärs, der nach Europa kam und für Algeriens Unabhängigkeit kämpfte, bevor er aufbrach, um Guerillero…