Buchautor

Linda von Keyserlingk-Rehbein

Linda von Keyserlingk-Rehbein, geboren 1980 in Berlin, studierte neuere und neueste Geschichte sowie neue deutsche Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Greifswald. Sie ist Kuratorin am Militärhistorischen Museum in Dresden sowie Leiterin der dortigen Dokumentensammlung.
1 Buch

Linda von Keyserlingk-Rehbein: Nur eine "ganz kleine Clique"?. Die NS-Ermittlungen über das Netzwerk vom 20. Juli 1944

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783867323031, Gebunden, 707 Seiten, 34.90 EUR
Der 20. Juli 1944 zählt zu den Schlüsselereignissen der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. Das missglückte Attentat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler und der anschließende…