Leila Abouzeid

Leila Abouzeid, geb. 1950, marokkanische Autorin. Pionierin der arabischen Literatur in Marokko und die ersten marokkanische Autorin, die ins Englische übersetzt wurde. Studium in Rabat und Austin (Texas), danach Arbeit als Radio- und Fernsehjournalistin. Seit 1992 freie Autorin. 

Leila Abouzeid: Eine Verstoßene geht ihren Weg. Roman

Donata Kinzelbach Verlag, Frankfurt am Main 2005
Aus dem Arabischen von Imke Ahlf-Wien. Im Mittelpunkt steht Zahra, eine Frau um die Vierzig, die von ihrem Mann verstoßen wurde. Nachdem sie sich in einer kleinen Wohnung eingerichtet hat, lässt sie…