Buchautor

Katja Stopka

Katja Stopka, geboren 1964, ist Literaturwissenschaftlerin. Bis Anfang 2017 war sie Projektleiterin im Forschungsprojekt Literarische Schreibprozesse am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Seitdem ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam.
1 Buch

Isabelle Lehn / Sascha Macht / Katja Stopka: Schreiben lernen im Sozialismus. Das Institut für Literatur "Johannes R. Becher"

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332324, Gebunden, 600 Seiten, 34.90 EUR
Zur Geschichte der einzigen staatlichen Schriftstellerhochschule in der DDR und ihrer Funktion und Bedeutung im literarischen Raum der DDR. Das Leipziger Institut für Literatur "Johannes R. Becher" ist…