Buchautor

Kai Luehrs-Kaiser

Kai Luehs-Kaiser, geboren 1961 in Bremen. Studium der Philosophie, Germanistik, Musik- und Religionswissenschaft in Berlin, 1999 Promotion. Publikationen insbesondere zur österreichischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Dramaturgische Arbeiten an der Schaubühne Berlin. Musik- und Theaterkritiker für die Tageszeitung "Die Welt". Mitbegründer und Vorsitzender der Heimito von Doderer-Gesellschaft.

Kai Luehrs-Kaiser (Hg.) / Gerald Sommer: Schüsse ins Finstere

Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2001
ISBN 9783826020766, Kartoniert, 297 Seiten, 34.77 EUR
Heimito von Doderers ebenso reiz- wie anspruchsvolle Kurzprosa wurde, da sie in den literaturtheoretischen Äußerungen des Autors keine Erwähnung fand, von der Forschung bisher nicht selten zu den Neben-…