Jürgen Leinemann

Jürgen Leinemann, geboren 1937 in Celle (Niedersachsen), hat Geschichte, Germanistik und Philosophie studiert. Er begann seine journalistische Karriere bei der dpa in Berlin, Hamburg und Washington. Seit 1972 arbeitet er für den "Spiegel"; er war Reporter und Büroleiter in Washington und Bonn, zog 1990 nach dem Fall der Mauer nach Berlin und leitete dort bis 2001 das Ressort Deutsche Politik; seit 2002 "Spiegel"-Autor im Berliner Büro.

Jürgen Leinemann: Höhenrausch. Die wirklichkeitsleere Welt der Politiker

Cover: Jürgen Leinemann. Höhenrausch - Die wirklichkeitsleere Welt der Politiker. Karl Blessing Verlag, München, 2004.
Karl Blessing Verlag, München 2004
Noch nie war Politikverdrossenheit derart weit verbreitet, noch nie war das Ansehen der Politiker so katastrophal: Wo leben die eigentlich? Wissen die noch, wie es zugeht in der alltäglichen Welt, oder…