Juan Pablo Cardenal

Juan Pablo Cardenal, 1968 geboren, berichtet seit 2003 über China und die Region Asien-Pazifik, zunächst von Shanghai aus als Korrespondent für "El Mundo", später dann von Singapur und Beijing aus für "El Economista". Er lebt derzeit in Hongkong.

Heriberto Araujo/Juan Pablo Cardenal: Der große Beutezug. Chinas stille Armee erobert den Westen

Cover: Heriberto Araujo / Juan Pablo Cardenal. Der große Beutezug - Chinas stille Armee erobert den Westen. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Karin Miedler. Chinas weltweiter Einfluss auf Wirtschaft und Politik wächst in rasantem Tempo. Schmuggel, Korruption und die Unterstützung von Diktaturen gehören…