Joumana Haddad

Joumana Haddad, 1970 in Beirut geboren, ist Feuilletonistin der Zeitung Al-Nahar und Herausgeberin der Zeitschrift JASAD (Körper), die sie 2009 gründete. Als Journalistin und Übersetzerin arbeitete sie mit großen Schriftstellern wie Umberto Eco, Wole Soyinka, Paul Auster, Jose Saramago und Mario Vargas Llosa. Als Lyrikererin veröffentlichte sie mehrere Gedichtbände.

Joumana Haddad: Wie ich Scheherazade tötete. Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau

Cover: Joumana Haddad. Wie ich Scheherazade tötete - Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau. Hans Schiler Verlag, Berlin, 2010.
Hans Schiler Verlag, Berlin 2010
Lieber Leser aus der westlichen Welt! Sei gleich vorweg gewarnt: Ich bin nicht gerade dafür bekannt, anderen das Leben leichter zu machen. Sollten Sie nach Wahrheiten suchen, die Sie bereits zu kennen…