Johannes Großmann

Johannes Großmann studierte von 2001 bis 2006 Historisch orientierte Kulturwissenschaften an der Universität des Saarlandes und am Institut d'Études Politiques de Paris, war von 2006 bis 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes und ist seit 2012 Juniorprofessor für Zeitgeschichte Westeuropas an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Geschichte der Europäischen Integration und des Kalten Krieges, Geschichte des Konservatismus und des Antikommunismus, Geschichte des Zweiten Weltkriegs, Erinnerungsgeschichte.

Johannes Großmann: Die Internationale der Konservativen. Transnationale Elitenzirkel und private Außenpolitik in Westeuropa seit 1945

Cover: Johannes Großmann. Die Internationale der Konservativen - Transnationale Elitenzirkel und private Außenpolitik in Westeuropa seit 1945. Oldenbourg Verlag, München, 2014.
Oldenbourg Verlag, München 2014
Von der Öffentlichkeit kaum beachtet entstand in Westeuropa seit den 1950er Jahren eine Internationale der Konservativen. Johannes Großmann rekonstruiert die sich kreuzenden Lebenswege namhafter konservativer…