Buchautor

Johann P. Tammen

Johann P. Tammen, geboren 1944 in Hohenkirchen, Friesland, ist ein deutscher Schriftsteller. Er studierte Germanistik, Geschichte und Sozialwissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Oldenburg. Von 1967 bis 1969 war er in der Redaktion des "Stern" tätig, und von 1969 bis 1976 arbeitete er in Verlagen in Wilhelmshaven und Bremerhaven. Seit 1976 lebt er als freier Schriftsteller in Bremerhaven. Nachdem er bereits seit 1970 der Redaktion der Literaturzeitschrift "Die Horen" angehörte, war er von 1994 bis 2011 Herausgeber der Zeitschrift. Seit 1980 gibt er die Buchreihe "Edition Die Horen" heraus. Tammen ist Verfasser von Prosatexten, Kritiken, Essays, Gedichten und Hörspielen. Daneben übersetzt er im Rahmen des Projektes "Poesie der Nachbarn" gemeinsam mit den jeweiligen Autoren Gedichte aus diversen europäischen Sprachen ins Deutsche.
1 Buch

Johann P. Tammen: Stock und Laterne Ausgewählte Gedichte 1969-2019. Wind und Windporzellan Nachdichtungen. Von Guillaume Apollinaire bis Valentino Zeichen. Band...

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334410, Gebunden, 488 Seiten, 30.00 EUR
Zwei Bände. Eine Gesamtschau des dichterischen Werks. Gedichte und Nachdichtungen in der Zusammenstellung des Autors. Johann P. Tammen veröffentlicht seit Anfang der siebziger Jahre Gedichte und ist…