Jörg Metelmann

Jörg Metelmann, geboren 1970, studierte Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaft; Promotion "Zur Kritik der Kino-Gewalt" über den Filmemacher Michael Haneke. Er lebt als Publizist und Autor in Berlin.

Jörg Metelmann: Porno-Pop. Sex in der Oberflächenwelt

Cover: Jörg Metelmann (Hg.). Porno-Pop - Sex in der Oberflächenwelt. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2005.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2005
Zehn Jahre nach den letzten Debatten um Pornographie, die mit dem Erscheinen von Catharine MacKinnos Buch ,Nur Worte' (1994) und Drucilla Cornells Replik ,Die Versuchung der Pornographie' (1995) auch…