Jörg Böckem

Jörg Böckem schlug sich nach dem Abitur mit vielen Gelegenheitsjobs durch. Seit den neunziger Jahren arbeitet er als freier Journalist unter anderem für "Tempo", "jetzt", "Die Zeit", "Der Spiegel".

Jörg Böckem: Lass mich die Nacht überleben. Mein Leben als Journalist und Junkie

Cover: Jörg Böckem. Lass mich die Nacht überleben - Mein Leben als Journalist und Junkie. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2004.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
Er ist Journalist, schreibt seit den Neunzigern für renommierte deutsche Zeitungen und Magazine. Und er ist ein Junkie. Im Alter von 14 Jahren hat er sich in den Drogenrausch verliebt, damals in der…