Jerzy Ficowski

Jerzy Ficowski, 1924 in Warschau geboren, war ein polnischer Schriftsteller, Dichter, Übersetzer (aus dem Jiddischen, Russischen und dem Romani) und Ethnologe. Während der deutschen Besetzung Warschaus kämpfte er in der polnischen Heimatarmee "Armija Krajowa" (AK) und nahm am Warschauer Aufstand teil. Nachdem Ficowski während des Zweiten Weltkrieges in deutsche Gefangenschaft geraten war, kehrte er nach Kriegsende nach Warschau zurück und studierte dort Philosophie und Soziologie. Seit seinem Debüt 1948 hat er über 20 Lyrikbände veröffentlicht. Ficowski starb 2005 in Warschau.

Jerzy Ficowski: Bruno Schulz 1892-1942. Ein Künstlerleben in Galizien

Cover: Jerzy Ficowski. Bruno Schulz 1892-1942 - Ein Künstlerleben in Galizien. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
Aus dem Polnischen und für die deutsche Ausgabe bearbeitet von Friedrich Griese. Jerzy Ficowski erzählt von den Nöten, Obsessionen und Bedrohungen, die die Biographie des Zeichners und Kunstlehrers Bruno…