Buchautor

Jean Schlumberger

Jean Schlumberger, 1877 im elsässischen Gebweiler geboren, war Journalist und Schriftsteller. 1909 gründete er zusammen mit Andre Gide und anderen die Zeitschrift Nouvelle Revue Française sowie 1926 das deutsch-französische Studienkomitee. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er Mitarbeiter und Leitartikel des Figaro, wo er vor allem französisch-deutsch Probleme kommentierte. Jean Schlumberger starb 1968 in Paris.
1 Buch

Joseph Breitbach / Jean Schlumberger: Man hätte es von allen Dächern rufen sollen. Briefwechsel zwischen Joseph Breitbach und Jean Schlumberger

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957574466, Gebunden, 550 Seiten, 40.00 EUR
Prozesse gegen die als Kriegsverbrecher angeklagten Deutschen, die Saarfrage, die geplante Europäische Verteidigungsgemeinschaft und der Kalte Krieg bilden den politischen Hintergrund dieses intensiven…