Jean-Michel Palmier

Jean-Michel Palmier, 1944 geboren, lehrte Ästhetik und Kunstwissenschaft an der Universität Paris I (Sorbonne). Sein Forschungsschwerpunkt waren Kunst und Ideologie in der Weimarer Republik. Er veröffentlichte Werke über Heidegger, Marcuse, Benjamin und Jünger. Palmier starb 1998.

Jean-Michel Palmier: Walter Benjamin

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585368, Gebunden, 1372 Seiten, 64.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Florent Perrier. Aus dem Französischen von Horst Brühmann. "Man muss alles lesen, alles studieren" - Michel Foucaults lakonische Anweisung für erfolgreiches…