James Agee

James Agee wurde 1909 in Tennessee geboren und studierte an der Harvard University. 1941 erschien sein Reportage "Let Us Now Praise Famous Men" ("Preisen will ich die großen Männer"), der ihn international berühmt machte. Agee schrieb Filmkritiken und Drehbücher (unter anderem zu "The African Queen" und "The Night of the Hunter"), Gedichte und einen Kurzroman. Er starb 1955, zwei Jahre bevor der Roman "Ein Todesfall in der Familie" erschien, für den er posthum den Pulitzer Prize erhielt.

James Agee: Da mir nun bewusst wird

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783037345320, Gebunden, 240 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sven Koch und Andrea Stumpf. Mit hemmungsloser Wucht hat James Agee sich in die amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts eingeschrieben. Durch seine Kompromisslosigkeit…

James Agee: Der Tramp und die Bombe

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783037344255, Gebunden, 208 Seiten, 18.95 EUR
Eine Atombombe explodiert über New York, kein menschliches Wesen überlebt. Mit Ausnahme des Tramp. Durch die menschenleere Wüstenei eines post-apokalyptischen New York wankt Charlie Chaplin in seiner…

James Agee / Walker Evans: Preisen will ich die großen Männer

Cover
Die Andere Bibliothek, Berlin 2013
ISBN 9783847703440, Gebunden, 520 Seiten, 38.00 EUR
Mit 62 Fotografien von Walker Evans. Aus dem Englischen von Karin Graf. Im Sommer 1936 waren der 27jährige Dichterjournalist James Agee und der Fotograf Walker Evans in den amerikanischen Süden gereist…

James Agee: Brooklyn ist

Cover
Diaphanes Verlag, Zürich/Berlin 2012
ISBN 9783037342275, Broschiert, 64 Seiten, 12.95 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf und Sven Koch. James Agee durchwandert schreibend Brooklyn: von den alten Stadtteilen im Nord­westen mit ihren Backsteinhäusern über die Brooklyn Bridge und durch…

James Agee: Ein Todesfall in der Familie

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406583889, Gebunden, 399 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Gerda von Uslar. In der Überarbeitung von Ingo Herzke. Eine Kleinstadt im amerikanischen Süden, eine harmonische Familie. Der Vater geht mit seinem kleinen Sohn ins Kino, zwischen…