Jaime Gil de Biedma

Jaime Gil de Biedma, 1929 geboren, gilt als einer der Hauptexponenten der selbst ernannten "Escuela de Barcelona". Sein relativ schmales lyrisches Werk, das stark von der angelsächsischen Lyrik und von Luis Cernuda beeinflusst ist und 1975, macht ihn zu einem der einflussreichsten spanischen Dichter der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er starb 1990.

Jaime Gil de Biedma: Las personas del verbo / Die Personen des Verbs. Gedichte. Spanisch - Deutsch

Cover: Jaime Gil de Biedma. Las personas del verbo / Die Personen des Verbs - Gedichte. Spanisch - Deutsch. Elfenbein Verlag, Berlin, 2004.
Elfenbein Verlag, Berlin 2004
Aus dem Spanischen von Manuel Monge Fidalgo und Sven Limbeck. "Las personas del verbo" versammelt trotz seines geringen Umfangs das Lebenswerk Jaime Gil de Biedmas, der als einer der profiliertesten…