Jachen Curdin Arquint

Jachen Curdin Arquint, geboren 1929 in Susch, ist promovierter Romanist. Er war von 1969 bis 1972 Redaktor am nationalen wissenschaftlichen Wörterbuch des Rätoromanischen und von 1978 bis 1994 Rektor der Bündner Kantonsschule in Chur. Zahlreiche Publikationen zum Rätoromanischen sowie Artikel und Vorträge zu sprachlichen und kulturellen Themen. Er lebt seit 1999 in Ardez.

Jachen Curdin Arquint/Julieta Schildknecht: Engiadina und Val Müstair. Eine Galerie mit 81 Porträts

Cover: Jachen Curdin Arquint / Julieta Schildknecht. Engiadina und Val Müstair - Eine Galerie mit 81 Porträts. Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich, 2015.
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2015
Mit 1 farbigen und 202 sw Abbildungen. Apothekerin, Biologe, Restaurator, Fotograf, Buchhändlerin, Professor, Pfarrer, Forstingenieur aus dem Engadin und dem Münstertal: Wer sind diese Menschen, die aus…