Isaac Asimov

Isaac Asimov, geboren 1920 im russischen Petrowsk, zog 1923 mit seinen Eltern in die USA nach Brooklyn, studierte Chemie und promovierte 1948 an der New Yorker Columbia University. Anschließend studierte er in Boston Medizin. Parallel zu seiner naturwissenschaftlichen Karriere schrieb er von 1937 an Science-fiction-Erzählungen. Neben seinen utopischen Romanen wendete sich Asimov in den sechziger Jahren mehr dem populär-wissenschaftlichen Sachbuch zu und behandelte Wissensgebiete wie Astronomie, Chemie und Physik. In den siebziger Jahren feierte er sein 'Comeback' als Science-fiction-Autor. Isaac Asimov starb 1992 in New York.

Isaac Asimov: Shakespeares Welt. Was man wissen muss, um Shakespeare zu verstehen

Cover: Isaac Asimov. Shakespeares Welt - Was man wissen muss, um Shakespeare zu verstehen. Alexander Fest Verlag, Berlin, 2014.
Alexander Fest Verlag, Berlin 2014
Mit einem Vorwort von Tobias Döring. Fundiert und dennoch allgemein verständlich erklärt Asimov die literarischen, historischen und mythologischen Hintergründe einzelner Shakespeare-Stücke. Von den 40…