Ironimus

Gustav Peichl, 1928 in Wien geboren, studierte Architektur und übernahm später die Leitung der Meisterschule für Architektur an der Wiener Akademie der bildenden Künste. Zwischen 1968 und 1981 baute er unter anderem die ORF-Landesstudios in Linz, Salzburg, Innsbruck, Dornbirn, Graz und Eisenstadt. Seit 1964 arbeitet er auch als Karikaturist, seine Zeichnungen erscheinen in der "Süddeutschen Zeitung", im ORF und in der "Presse".

Ironimus: Das Wunder Österreich

Cover
Christian Brandstätter Verlag, Wien 2015
ISBN 9783850338790, Gebunden, 318 Seiten, 39.90 EUR
150 Karikaturen. Der Galopp durch die rotweißrote Geschichte beginnt mit der künstlerischen Nachkriegs-Avantgarde im Wiener Art Club und an der Wiener Kunstakademie. Er endet mit einer Vision von Österreich…