Buchautor

Ingrid Noll

Stichwort: Ruhestand
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, musste China 1949 mit ihrer Familie verlassen. Sie heiratete, bekam drei Kinder und schrieb Kinderbücher. Mit 54 Jahren verfasste sie ihren ersten Kriminalroman, "Der Hahn ist tot". Für ihr zweites Buch, "Die Häupter meiner Lieben", erhielt sie den "Glauser" für den besten Kriminalroman des Jahres 1993, ihr dritter Roman, "Die Apothekerin", wurde mit Katja Riemann und Jürgen Vogel verfilmt.
Stichwort: Ruhestand - 1 Buch

Ingrid Noll: Hab und Gier. Roman

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2014
ISBN 9783257068856, Gebunden, 256 Seiten, 21.90 EUR
Lange schon hatte die Bibliothekarin Karla vom Rentnerdasein geträumt: sich zurücklehnen und endlich in Ruhe selber lesen. So gibt sie mit 60 ihren Job in der Stadtbücherei auf. Mit einigen Kollegen hält…