Buchautor

Ines Hopfer

Ines Hopfer, geboren 1979, ist Historikerin mit dem Forschungsschwerpunkt Eindeutschung von Kindern und Jugendlichen in der NS-Zeit.

Ines Hopfer: Geraubte Identität. Die gewaltsame

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2010
ISBN 9783205784623, Gebunden, 288 Seiten, 39.00 EUR
Sie wurden ihrer Identität beraubt, gedemütigt und entwürdigt: Tausende polnische Kinder wurden aufgrund ihres "arischen" Erscheinungsbildes von Dienststellen des Deutschen Reiches als "eindeutschungsfähig"…