Übersicht

Stichwort "Lebensborn"


3 Bücher von insgesamt 7

Manfred Theisen: Ohne Fehl und Makel. Ein Junge im Lebensborn-Heim. (Ab 14 Jahre)

Cover: Manfred Theisen. Ohne Fehl und Makel - Ein Junge im Lebensborn-Heim. (Ab 14 Jahre). cbj Verlag, München, 2010.
cbj Verlag, München 2010
ISBN 9783570400296, Kartoniert, 285 Seiten, 7,99 EUR
Mit Glossar und Nachwort. Fritz verbringt die Sommerferien im Lebensborn, wo sein Vater leitender Arzt ist. Durch ihn weiß Fritz Bescheid: dass die Juden schlecht sind und die arische Rasse schnell vermehrt…

Ines Hopfer: Geraubte Identität. Die gewaltsame

Cover: Ines Hopfer. Geraubte Identität - Die gewaltsame . Böhlau Verlag, Wien, 2010.
Böhlau Verlag, Wien 2010
ISBN 9783205784623, Gebunden, 288 Seiten, 39,00 EUR
Sie wurden ihrer Identität beraubt, gedemütigt und entwürdigt: Tausende polnische Kinder wurden aufgrund ihres "arischen" Erscheinungsbildes von Dienststellen des Deutschen Reiches als "eindeutschungsfähig"…

Volker Koop: Dem Führer ein Kind schenken. Die SS-Organisation Lebensborn e.V.

Cover: Volker Koop. Dem Führer ein Kind schenken - Die SS-Organisation Lebensborn e.V.. Böhlau Verlag, Wien, 2007.
Böhlau Verlag, Köln 2007
ISBN 9783412216061, Gebunden, 306 Seiten, 24,90 EUR
In der SS-Organisation Lebensborn e.V. sollte der nationalsozialistische Rassenwahn einmal mehr auf perverse Weise Gestalt annehmen. Ende 1935 wurde sie von Himmler mit dem Ziel gegründet, die Zukunft…