Inci Y.

Inci Y. hat in Wirklichkeit einen anderen Namen. Sie wurde 1970 als Kind türkischer Gastarbeiter in Deutschland geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie bei der Großmutter in Ankara, mit 11 kehrte sie nach Deutschland zurück. Mit 16 wurde sie zwangsverheiratet und zehn Jahre später geschieden. Nach einer weiteren aufgezwungenen Ehe lebt sie heute als ungelernte Arbeiterin mit ihren Kindern in einer deutschen Kleinstadt.

Inci Y.: Erstickt an euren Lügen. Eine Türkin in Deutschland erzählt

Cover: Inci Y.. Erstickt an euren Lügen - Eine Türkin in Deutschland erzählt. Piper Verlag, München, 2005.
Piper Verlag, München 2005
Unter dem Pseudonym Inci Y. bricht eine Türkin das Schweigen der Frauen und erzählt stellvertretend für Hunderttausende ihr Leben: als Mädchen eingesperrt, als Frauen gedemütigt, geprügelt, vergewaltigt.…