Ilijas Shansugirow

Ilijas Shansugirow, 1894 in Kasachstan geboren, war Lyriker, Essayist und Übersetzer. Sein Epos "Kulager" wurde bei Erscheinen in den 1930ern durch die stalinistische Zensur verboten, Shansugirow 1937 verhaftet und vermutlich noch im selben Jahr erschossen. 1958 wurde er rahibilitiert.

Ilijas Shansugirow: Das Lied von Kulager. Mit 1 CD

Cover: Ilijas Shansugirow. Das Lied von Kulager - Mit 1 CD. Edition Büchergilde, Frankfurt am Main, 2016.
Edition Büchergilde, Frankfurt am Main 2016
Ilijas Shansugirows poetisches Volksepos basiert auf dem Lied "Kulager" des Sängers Akan Seri: Im 19. Jahrhundert ließ Akan sein berühmtes Pferd Kulager bei einem der gewaltigen Pferderennen in der Steppe…