Hülya Kalkan

Hülya Kalkan wurde 1979 als älteste Tochter türkischer Eltern in Marbach am Neckar geboren. Als Teenager musste sie gegen ihren Willen zwei Jahre lang eine Koranschule in der Türkei besuchen. 17-jährig sollte sie zwangsweise verheiratet werden und floh bald danach vor ihrer Familie in ein Stuttgarter Frauenhaus. 1999 erhielt sie die deutsche Staatsbürgerschaft. 2000 machte sie ihren Abschluss als Bürokauffrau. Gegenwärtig holt sie ihr Abitur nach und möchte Sozialpädagogik studieren, um jungen Frauen zu helfen, die sich in der gleichen Zwangslage befinden, der sie selbst mit knapper Not entkam.

Hülya Kalkan: Ich wollte nur frei sein. Meine Flucht vor der Zwangsehe

Cover: Hülya Kalkan. Ich wollte nur frei sein - Meine Flucht vor der Zwangsehe. Ullstein Verlag, Berlin, 2006.
Ullstein Verlag, Berlin 2006
Als Hülya in die leere Wohnung in Ludwigsburg kommt, ist ihre schlimmste Befürchtung wahr geworden: Sowohl ihre 13-jährige Schwester Esme als auch ihr neun Jahre alter Bruder Serkan wurden von der Mutter…